über 700.000 zufriedene Kunden
 15 Jahre sicherer Onlinehandel
  über 15 Jahre Fachhändler für Büroergonomie

ARTZT Vintage Series Sprungkasten

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
399,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!
Versandkostenfrei nach Österreich ab € 49 Warenwert.

4

Artikel nicht vorrätig. Lieferzeit bitte anfragen.

  • ART-E000092
    • für Kastensprung & Parcours
    • für plyometrisches Training
    • im Vintage-Look
    • 70 x 50 x 40 cm
    • Logo-Branding
    • jedes Stück ein Unikat
    • Made in Germany
    • schadstofffrei
Der ARTZT Vintage Sprungkasten bietet eine große Vielfalt an Einsatz- und... mehr
Produktinformationen "ARTZT Vintage Series Sprungkasten"

Der ARTZT Vintage Sprungkasten bietet eine große Vielfalt an Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten und besticht gleichzeitig durch seinen trendigen, aber dennoch zeitlosen Retro Look.

Der Sprungkasten ist ein essentieller Bestandteil des plyometrischen Trainings in Leichtathletik, Kampfsport oder Ballsportarten zum Verbessern der Sprung- und Explosivkraft. Er eignet sich perfekt für den klassischen Kastensprung oder auch als Bestandteil von Zirkeltraining-Parcours.

Momentan ist der Retro Sprungkasten jedoch auch in vielen Wohnzimmern zu finden, da er einerseits als bequemer Sitzhocker genutzt werden kann, andererseits aber auch perfekt in Industrial oder Landhausstil Wohneinrichtungen passt und dort zum Hingucker wird.

Der Sprungkasten wurde in Deutschland und Österreich aus hochwertigem Nadelholz hergestellt und mit einem mit weichen, hautfreundlichen Kernrindsleder bezogenen Polster bestückt. Vier Multiplex-Standfüße sorgen für eine optimale Standfestigkeit. Die angebrachten Gummipuffer färben nicht und verhindern Kratzer des Untergrundes. Das eingesetzte Nadelholz wurde mit zertifizierter, für den Innenraum geeigneter Beize präpariert und mit einer dünnen Schicht Klarlack bezogen, um das Holz zu schützen und den besonderen, individuellen Look zu vervollständigen.

Die ARTZT Vintage Series

Jedes Stück der ARTZT Vintage Series ist ein Unikat, das mit abgewetzten Stellen und Flecken veredelt wurde und den Anwender in Nostalgie schwelgen lässt. Die Fertigung der Produkte findet im Westerwald statt. Hier wurde ein spezielles Verfahren entwickelt, das den Produkten den einzigartigen Vintage-Look verleiht, ohne dass dabei chemisch bedenkliche Stoffe verwendet werden müssen. Davon profitiert nicht nur die Umwelt sondern auch die Haut des Anwenders. Die Liebe zum Detail lässt sich auch am eigens für die Serie entworfenen Logo erkennen, welches von Hand in die Produkte aufgebrannt wird.

Der ARTZT Vintage Sprungkasten auf einen Blick

  • klassischer Sprungkasten aus Leder und Holz
  • im trendigen Vintage Look
  • für Kastensprung oder Parcours
  • perfekt für plyometrisches Training (Trainieren von Sprung- und Explosivkraft)
  • Maße: 70 x 50 x 40 cm
  • maximale Belastbarkeit: 285 kg
  • Gewicht: 17,1 kg
  • Material: Nadelholz, Rindsleder
  • mit Logo Branding
  • ressourcenschonend hergestellt
  • jedes Produkt ein Unikat (kann daher leicht von der Abbildung abweichen)
  • Made in Germany
  • Lieferung im montierten Zustand
Weiterführende Links zu "ARTZT Vintage Series Sprungkasten"
Nähere Details zum Lieferumfang... mehr
Lieferumfang zu "ARTZT Vintage Series Sprungkasten"
  • 1x ARTZT Vintage Series Sprungkasten
Schauen Sie sich hierzu ein Video an... mehr
Video zu "ARTZT Vintage Series Sprungkasten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ARTZT Vintage Series Sprungkasten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich benötigt, um Ihnen eine E-Mail zukommen zu lassen, mit der Sie Ihre Bewertung für unsere Prüfung bestätigen. Ihre Adresse wird für keinen anderen Zweck benötigt oder verwendet.
Die Angabe Ihres Namens ist ausdrücklich keine Pflicht! Verwenden Sie stattdessen gerne ein Pseudonym oder eine abgekürzte Form.

Angeschaut