ARTZT Vintage Series Massage-Roller

59,95 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!
Versandkostenfrei nach Österreich ab € 49 Warenwert.

Lieferzeit 5-7 Werktage

  • ART-LA-4188
    • zur Selbstbehandlung
    • Bezug: echtes Rindsleder
    • im Vintage-Look
    • Verspannungen lösen
    • für alle Muskelgruppen
    • Made in Germany
    • schadstofffrei
    • jedes Stück ein Unikat
Der ARTZT Vintage Series Massage-Roller verfügt über einen Bezug aus echtem Rindsleder , was... mehr
Produktinformationen "ARTZT Vintage Series Massage-Roller"

Der ARTZT Vintage Series Massage-Roller verfügt über einen Bezug aus echtem Rindsleder, was ihm einen trendigen Vintage Look verleiht. Der Massage, bzw. Foam-Roller mit seiner weichen Rindsleder-Hülle eignet sich perfekt, um Faszien und Gewebe zu massieren.

Die innenliegende Massage-Rolle wurde aus dem umweltfreundlichen Material EPP hergestellt, welches energieschonend produziert wurde und sich vollständig recyceln lässt. Es enthält zudem keine Treibgase oder andere chemische Treibmittel. Die komplette Fertigung des Massage-Rollers findet dabei in Deutschland statt.

Das sogenannte Foam-Rolling, eine Variante der Faszien-Massage, kann auf allen Muskelgruppen angewandt werden. Gerade beim Auf- und Abwärmen ist eine Foam-Rolling-Massage wohltuend, aber auch beim Core Training lässt sie sich einbinden. Verhärtete Muskeln und Verspannung können gelöst werden und auch die Rumpfmuskulatur kann effektiv behandelt werden.

Die ARTZT Vintage Series

Jedes Stück der ARTZT Vintage Series ist ein Unikat, das mit abgewetzten Stellen und Flecken veredelt wurde und den Anwender in Nostalgie schwelgen lässt. Die Fertigung der Produkte findet im Westerwald statt. Hier wurde ein spezielles Verfahren entwickelt, das den Produkten den einzigartigen Vintage-Look verleiht, ohne dass dabei chemisch bedenkliche Stoffe verwendet werden müssen. Davon profitiert nicht nur die Umwelt sondern auch die Haut des Anwenders. Die Liebe zum Detail lässt sich auch am eigens für die Serie entworfenen Logo erkennen, welches von Hand in die Produkte aufgebrannt wird.

Der ARTZT Vintage Series Massage-Roller auf einen Blick

  • Massage-Foam-Roller für Selbstmassage
  • Lösen von Verspannungen und Muskelverhärtungen aller Muskelgruppen
  • zum Auf- und Abwärmen oder für Core-Training
  • im modernen Vintage-Style
  • Maße: ca. 30 x 15 cm
  • Obermaterial: hochwertiges, weiches Rindsleder
  • Material innenliegende Rolle: 100 % EPP - hautfreundlich, geruchlos und frei von Treibgasen
  • Made in Germany
  • jedes Produkt ein Unikat
  • gebrandetes Logo
Weiterführende Links zu "ARTZT Vintage Series Massage-Roller"
FAQ
Fragen & Antworten... mehr
Fragen & Antworten
Es wurden bisher keine Fragen gestellt.

Haben Sie eine Frage?

Bitte beachten Sie: Ihre Frage wird durch unser Support-Team geprüft und nach Beantwortung öffentlich einsehbar sein. Sie bleiben dabei grundsätzlich mit einem automatisch vergebenen Pseudonym anonym. Sie können Ihren öffentlich sichtbaren Namen und Ihre Email Benachrichtigungen bei Bedarf jedoch freiwillig in Ihrem Kundenkonto unter "Artikel Fragen & Antworten" konfigurieren. Die Fragestellung in unserem FAQ-Bereich steht nur registrierten Kunden zur Verfügung.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Nähere Details zum Lieferumfang... mehr
Lieferumfang zu "ARTZT Vintage Series Massage-Roller"
  • 1x ARTZT Vintage Series Massage-Roller
Schauen Sie sich hierzu ein Video an... mehr
Video zu "ARTZT Vintage Series Massage-Roller"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ARTZT Vintage Series Massage-Roller"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich benötigt, um Ihnen eine E-Mail zukommen zu lassen, mit der Sie Ihre Bewertung für unsere Prüfung bestätigen. Ihre Adresse wird für keinen anderen Zweck benötigt oder verwendet.
Die Angabe Ihres Namens ist ausdrücklich keine Pflicht! Verwenden Sie stattdessen gerne ein Pseudonym oder eine abgekürzte Form.

Angeschaut